Presse & Veranstalter

An dieser Stelle stellen wir Ihnen eine kleine Auswahl an Pressefotos zur Verfügung. Die Rechte dieser Bilder liegen bei uns, dürfen für die Verwendung in gedruckter Form sowie auf Webseiten von Veranstaltern gerne genutzt werden. Für eigene Aufnahmen stehen wir (in der Regel) gerne vor oder nach unseren Auftritten zur Verfügung.

 

Pressetext

Feine Arrangements gepaart mit mehrstimmiger Gesang, und hier und da gespickt mit raffinierten Breaks. Das ist das Markenzeichen der Musik, die die Bottroper Cover-Band Pauker&Trompeten seit über fünf Jahren zusammen machen. Die beiden grazile Frontfrauen, Sandra und Laura,  sorgen bei den Konzerten der Band nicht nur bei den männlichen Gästen für Gänsehaut. Sie harmonieren Perfekt auf der Bühne. Kein Wunder, denn sie sind Schwestern. Roman gibt an den Hybrit-Drums den Takt vor, Törli untermalt ihn mit satten Bässen aus seinem Fünfsaiter und die beiden Gitarristen Peter und Totto wechseln sich von Lied zu Lied an Lead-, Solo-, Rhythmus- und Akkustikgitarre ab.

Die Auswahl der Rock- und Pop-Coversongs sind wohlbekannt, live aber nur selten zu hören. So interpretiert die Band Oldies wie die Beatles-Songs „Blackbird“ oder „Come Together“ aus den späten 60ern, „Lady Marmelade“ von Labelle aus den 70ern, genauso akzentuiert, wie „Tainted Love“ von Soft-Cell aus den 80ern. Wer eher auf die 90er steht, wird spätestens mit „Wannabe“ von den Spice Girls oder Skunk Anansies „Hedonism“ vom musikalischen Können der Band überzeugt sein. Darüber hinaus stehen Titel von Michael Jackson, Pink oder den Toten Hosen auf der Setliste. Für gute Stimmung garantieren das Sextett. Zwischen den Songs gibt es dann auch immerwieder lehrreiche Einschübe, denn der Name der Band ist nicht Programm, sondern Background der jeweiligen Bandmitglieder. Vier der sechs Bandmitglieder sind oder waren Pauker. Die beiden Trompeten bilden Laura als Sozialarbeiterin an einer Grundschule und Törli als Bauingenieur. 

Die Band hat seit ihrer Gründung im Sommer 2013 schon bei zahlreichen Veranstaltungen im Ruhrgebiet aufgespielt. Aber bereits vor Pauker&Trompeten standen die Mitglieder der Band schon auf der Bühne, in Summe 180 Jahre. Dabei hat Gitarrist Peter mit über 50 Jahren Bühnenerfahrung schon in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts mit der Gelsenkirchener Beat-Band "The Rainbows" musiziert. Schlagzeuger Roman ist in den 80ern im Talentschuppen des SWR bei Dieter Pröttel auf der Mattscheibe zu sehen gewesen. Sängerin Laura singt derzeit auch im Rockorchester Ruhrgebeat. 

Geprobt wird im Keller der Janusz-Korczak-Gesamtschule in Bottrop, an der Roman und Totto unterrichten und Törli, Sandra und Laura Abitur gemacht haben. Dort lernten sich die Musiker auch in Laufe der letzten 25 Jahre kennen. Normalerweise probt die Band einmal in der Woche, nur in den Schulferien wird pausiert. Ferien sind schließlich Ferien. 

 

 

 

Besetzung

Laura Gurrera, Gesang, Baujahr 1988, Sozialarbeiterin und Bürokauffrau aus Bochum und jüngere Schwester von Sandra

Laura singt seit 2001 auf der Bühne und war Sängerin Bei sCOOLair. Aktuell gehört sie außerdem zum Ensemble des Rockorchester Ruhrgebeat. Sie machte 2007 Abitur an der JKG in Bottrop und war zu Schulzeiten Sängerin der Schülerband unter der Leitung von Roman

Sandra Witt, Gesang, Baujahr 1982, Lehrerin und ältere Schwester von Laura aus Gelsenkirchen

Sandra unterrichtet Kuns und Deutsch und steht seit 1999 auf der Bühne. Sie machte 2001 Abitur an der JKG Bottrop und war zu Schulzeiten Sängerin der Schülerband Young-Pumps unter der Leitung von Roman

Torsten „Totto“ Kolkowski, E- & Akkustik-Gitarre, Baujahr 1970, Lehrer aus Gladbeck.

Totto unterrichtet Deutsch und Sozialwissenschaften an der JKG Bottrop.  Bevor er bei P&T die Gitarre quälte, spielte er bei der Band Ten Forward. Er steht seit 1994 auf der Bühne.

Peter Gerz, pensionierter Lehrer, Gesang und E-Gitarre, Baujahr 1947 aus Gelsenkirchen-Buer

Peter steht inzwischen seit über 50 Jahren auf der Bühne. Seinen ersten Gig hatte er im Jahr 1964 mit seiner Band „The Rainbows“ aus Gelsenkirchen-Buer. In den 90ern und 2000ern spielte er zusammen mit Roman in der Band „Four&One“. Aktuell spielt Peter zusammen mit Roman außerdem in der Band „Take Off“.

Roman Witt, Gesang und Schlagzeug (manchmal auch E-Gitarre), Baujahr 1958, Lehrer aus Bottrop

Roman ist Lehrer für Englisch und Physik an der JKG in Bottrop.  Im Jahr 1976 stand Roman das erste Mal auf der Bühne, damals noch am Bass. Roman spielte in zahlreichen Bands unterschiedliche Instrumente. Neben Schlagzeug, Gitarre und Bass spielt er auch Saxophon.  Roman spielt außerdem in der Band „Take Off“ zusammen mit Peter

Thorsten „Törli“ Lobert, E-Bass, Baujahr 1977, Bauingenieur aus Bottrop

Törli war 1993 zum ersten Mal als Musiker auf der Bühne, damals noch als Keyboarder. Mit der von Roman geleiteten Schülerband „WC-Brush“ ( sprich Dabbeljußi-Brasch) belegte er 1993 beim Schülerband-Treffen NRW den ersten Platz. Mit Sandra spielte er nach seinem Abitur an der JKG Bottrop mit der Band Young-Pumps auf zahlreichen Veranstaltungen. Seit 2007 war Törli als Bassist zusammen mit Laura in der Band sCOOLair aktiv.

Bühnenanweisungen - Stage Rider

Für Veranstalter halten wir hier unsere Bühnenanweisungen als pdf-Datei bereit. 

 Stage-Rider download

 

Zu größeren Veranstaltungen kommen wir gerne nur mit unserer Backline. Sollte der Bedarf für eine Professionelle Audio-Anlage (PA) bestehen, können wir diese gerne mitbringen oder einen guten Kontakt vermitteln. 

Sprechen Sie uns hierzu gerne an.

..........©2014 - 2018 by Thorsten Lobert